Alles über :

Bootcut Flare sind die neuen Figurenschmeichler

In den 1970er Jahren machten sie als Schlaghosen Furore. Da wurden sogar extra Stoffe eingenäht, um möglichst viel Weite an den Beinen zu erzielen. So extrem ist die heutige Mode mit dem Bootcut Flare nicht. Dafür umso tragbarer. Denn der neue Bootcut Flare Style passt einfach jeder Frau. Bootcut bedeutete als erstes einmal nur, dass die Jeans oder Hosen unten etwas weiter geöffnet sind, damit auf jeden Fall Stiefel darunter passen. Bei den aktuellen, modischen Bootcut Flare ist der Schlag noch etwas weiter ausgedehnt, sie sind damit den ehemaligen Schlaghosen etwas ähnlicher. Entscheidend ist aber, dass man die Bootcut Flare keineswegs nur mit Stiefeln tragen kann. Im Gegenteil. klasse sehen die topmodischen Bootcut Flare Hosen oder Jeans auch mit Sneakers und Sandalen aus. Richtig edel werden die Bootcut Flare mit High Heels. Kleine Frauen sollten darauf achten, dass die Hosen mit angezogenen Schuhen immer bis zum Boden reichen. Auch sollten die aktuellen Bootcut Flare bei modebewussten Frauen nicht zu sehr auf der Hüfte sitzen. Bund unterm Bauchnabel oder besser etwas höher, das streckt. Dann sind die neuen Trendsetter in Sachen Hosen unschlagbare Figurenschmeichler. Und mit einer Retrojacke ist der Look der 1970er Jahre vollständig. Auch auffälliger Schmuck, Häkelwesten und grosse Hüte passen bestens zu den Hosen.

;
Gratislieferung
ab 90.- CHF Einkaufswert
Kostenloser Rückversand
im Päcklipunkt
Schnelle Lieferung
2-4 Werktage
Ratenzahlung
wie sie es wünschen
172.25.71.226 43283.5141898148 438 PRODUCTION